Sonne

Das Anti-Aging der Zukunft – Gesichtspflege mit Lichtschutzfaktor

Wohl kaum etwas Anderes setzt unserer Haut so zu wie UV-Strahlung. Die Sonne trocknet unsere Haut aus, lässt Falten schneller entstehen und fördert eine Überpigmentierung, welche sich meistens als Altersflecken sichtbar macht. Mein Geheimtipp für eine langanhaltende jugendliche Haut ist eine Gesichtspflege mit einem Lichtschutzfaktor. Dabei spreche ich weniger von Foundation oder Seren mit einem leichten Lichtschutzfaktor von 3 bis 5, sondern von richtigen Sonnencremen speziell für Gesicht, Hals und Dekolleté. Denn Sonnencreme soll reichhaltig und ganzflächig aufgetragen werden. In meinem neuen Blogbeitrag erkläre ich Ihnen die unterschiedlichen Sonnenschutzfilter, zu welchem Hauttyp welche Gesichtssonnenpflege passt und was Sie bei Sonnenbrand und gegen Pigmentflecke machen können. 

Warum Sie von April bis Oktober unbedingt Sonnencreme auftragen sollten

Unser Gesicht, Hals und Dekolleté ist besonders in den warmen Monaten, wenn wir draußen sind, UV-Strahlung ausgesetzt und das ist uns oft gar nicht bewusst. Fast jeder denkt beim Sonnenbaden im Bikini an Sonnenschutzmittel, aber beim Bummel in der Stadt oder dem Spaziergang mit dem Hund wohl kaum. Dabei ist gerade unser Gesicht schon das ganze Jahr über den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Denken Sie dabei nicht nur an Kälte und Wärme, sondern auch an Feinstaub, Blaulicht oder Toxine. Dieser oxidative Stress lässt unsere Haut schneller altern. Denn die Haut in unserm Gesicht ist nur sehr dünn und mit wenig Fettpolstern unterlagert. Viele Umwelteinflüsse können wir nur schwer vermeiden, aber gegen UV-Strahlung kann man sich sehr leicht schützen! 

Mineralischer und biotechnologischer Lichtschutzfilter

In den von uns angebotenen Produkten werden ausschließlich mit mineralischen und biotechnologischen Lichtschutzfiltern gearbeitet. Sie sind zu 100% frei von Oxybenzon und Octinoxat, welches das Meereswasser verunreinigt und so zu Korallenbleiche führt. Es wird aber auch auf die für uns schädlichen Nanopartikel, Mineralöle, Parabene, Silikone und auf Mikroplastik verzichtet.

Sowohl mineralische als auch biotechnologische Lichtschutzfilter haben ihre Vor- und Nachteile und werden sehr oft kombiniert eingesetzt.

Mineralischer Lichtschutzfaktor

Dr. Hauschka hat dieses Jahr erstmals wieder Sonnenpflege-Produkte auf den Markt gebracht. Dabei setzen sie zu 100% auf einen mineralischen Lichtschutzfilter und den Dr. Hauschka 5-fach wirksamen Heilpflanzenkomplex mit Aprikose, Feigenkaktus, Wundklee, Ringelblume und pflegenden Ölen.

getoente-sonnencreme-lsf

Vorteile von mineralischen Lichtschutzfilter:

  • Sie liegen auf der Haut auf und dringen nicht in die Haut ein.
  • Sie wirken sofort nach dem Auftragen.
  • Sie sind besonders hautverträglich und deshalb gut für Allergiker und Personen mit empfindlicher Haut geeignet. 

Nachteile von mineralischen Lichtschutzfilter:

  • Sie hinterlassen einen weißen Film. Je höher desto weißer. Deshalb ist die Gesichts-Sonnencreme mit LSF30 von Dr. Hauschka getönt. Die Tönung überdeckt den weißen Film und macht einen ausgeglichenen Teint.
  • Sie sind nicht für Haut mit Unreinheiten wie Pickeln oder Mitessern geeignet. Da der mineralische Filter Horn- und Talkdrüsen verstopfen kann.

Biotechnologischer Lichtschutzfaktor

boerlind-sun-dna-protect-lsf30-50ml-spender

Biotechnologische Lichtschutzfaktoren werden, wie es der Name schon verrät, technologisch aus der Natur gewonnen. Annemarie Börlind und Dado Sens behelfen sich dabei der natürlichen Schutzstoffe der Kombu-Alge. Auch Pflanzen müssen sich vor UV-Strahlung schützen und entwickeln wertvolle Pflanzenwirkstoffe welche auch unsere Haut schützen können. Ergänzt mit Wirkstoffen wie Vitamin C, Provitamin E oder Rosmarinblatt-Extrakt welche freier Radikale neutralisieren und den Zellschutz fördern gibt es hochmoderne Sonnenschutzmittel auf natürlicher Basis.

Vorteile von biotechnologischen Lichtschutzfilter:

  • Sie hinterlassen keinen weißen Film, auch nicht bei einem Lichtschutzfaktor von 50.
  • Leichte Fluids können bei unreiner Haut, Akne, Sonnenallergie und sonnenbedingter Akne aufgetragen werden.
  • Es gibt eine sehr große Auswahl an Produkten mit unterschiedlichen Konsistenzen, Wirkstoffen und Lichtschutzfaktoren.

Nachteile von biotechnologischen Lichtschutzfilter:

  • Sie wirken erst nach 20 bis 30 Minuten. Weshalb sie oft, auch bei Annemarie Börlind und Dado Sens mit einem mineralischen Lichtschutzfilter kombiniert werden.
  • Die gelblichen Cremen können, wenn sie nicht richtig eingezogen sind auf weißer Kleidung flecken hinterlassen.

Welcher Lichtschutzfaktor ist der richtige für Ihren Hauttyp?

Bei der Wahl der Höhe des Lichtschutzfaktors sollten Sie immer nach Ihrem Hauttyp entscheiden. Jeder von uns hat eine Eigenschutzzeit jedoch kann dies von fünf Minuten bis zu einer Stunde variieren. Machen Sie also den Faktencheck mit unserer Tabelle.

EigenschaftenLichttyp ILichttyp IILichttyp IIILichttyp IV
HaarfarbeRot oder BlondBlondBraun, DunkelbraunDunkelbraun, Schwarz
AugenfarbeBlau / GrünBlau / GrünGrün / BraunBraun
Hautfarbe
Hell, Sommersprossen
Hell
Mittelhell
Dunkel
HauttypSehr empfindlichEmpfindlichNormalUnempfindlich
Häufigkeit in Mitteleuropaetwa 2 %etwa 14 %etwa 77 %etwa 7 %
Eigenschutzzeit5 – 10 Minuten10 Minuten15 – 20 Minuten30 – 40 Minuten
EmpfehlungLSF 50, KleidungLSF 30LSF 20LSF 15

SOS Pflegeprogramm bei Sonnenbrand im Gesicht!

Auch mir kann es mal passieren, dass ich mit roten Pausbäckchen nach Hause komme oder sogar mal einen richtigen Sonnenbrand im Gesicht habe. Dies ist eine ernstzunehmende Verletzung der Hautschicht und dafür habe ich ein eigenes SOS Pflegeprogramm entwickelt.

Schritt Nr. 1 – kühlen und heilen

Ist es ein richtiger Sonnenbrand so greife ich zu den Sun Regeneration Ampullen von Dr. Hauschka. Sie beruhigen die Haut und unterstützen das Abklingen von Rötungen. Die wässrige Lösung ist frei von Ölen und Konservierungsmittel. Das reine Wirkstoffkonzentrat ist einzeln in Ampullen abgefüllt um die empfindliche, sonnengeschädigte Haut mit höchster Hygiene zu behandeln.

tag-und-nachtkur-sensitiv-ampullen-01
boerlind-beauty-masks-hydro-gel-mask-75ml-tube

Schritt Nr. 2 – Feuchtigkeit spenden

Sind die Rötungen nur leicht oder schon wieder leicht abgeklungen mache ich 2 bis 3-mal pro Woche eine feuchtigkeitsspendende Maske. Die Hydro-Gel Maske von Annemarie Börlind ist noch dazu leicht kühlend. Die darin enthaltene Rotalge wirkt sofort gegen erste Trockenheitsfältchen und fördert die Hydro-Lipid-Balance Ihrer Haut.

Schritte Nr. 3 – pflegen und revitalisieren

Nach einem Sonnenbrand gönne ich meiner Haut nachts eine extra Portion Pflege. Dafür verwende ich als Nachtcreme die Dr. Hauschka Revitalisierende Maske. Sie beruhigt spürbar, erfrischt und kühlt, und pflegt zugleich. Und sie ist sogar bei Couperose einsetzbar.

Revitalmaske Dr. Hauschka
dado-sens-sun-sonnencreme-spf50-tube-50ml_png

Schritt Nr. 4 – besser aufpassen

Auch wenn Ihre Haut nach einem Sonnenbrand oft gebräunt ist, war sie dennoch verletzt und sollte weiterhin mit einem Lichtschutzfaktor geschützt werden. Verzichten Sie also nicht auf die richtige Sonnenpflege.

Pigment- oder Altersflecken – was Sie dagegen tun können 

Es kann schon mal passieren, dass Sie nach einem Sonnenbrand einen Pigment- oder Altersfleck im Gesicht haben. Sind sie der Typ für Sommersprossen werden diese Flecken sehr früh und vor allem im Gesicht, Hals und Dekolleté, aber auch auf den Händen auftreten. Um die Überpigmentierung zu vermeiden sollten Sie wirklich konsequent Sonnencreme auftragen. Sollten Sie jetzt schon den einen oder anderen Sonnenfleck haben dann habe ich eine natürliche Lösung für Sie.

NatuPerfect Antipigment Fluid Börlind

NatuPerfect von Annemarie Börlind kann bei regelmäßiger Anwendung Alters- und Pigmentflecken vorbeugen und bereits Vorhandene auch mildern. Der darin enthaltene Wirkstoff heißt Detoxophane® und wird aus der Gartenkresse gewonnen. Zusätzlich wirkt sich der Bio-Fackellilienextrakt und die pflanzlichen Ceramide positiv auf den Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut aus, und mindern Linien und Fältchen. Ich verwende NatuPerfect als Nachtpflege in den Sommermonaten um mögliche Pigmentflecke schon vorbeugend entgegen zu wirken. Außerdem ist es angenehm leicht für heiße Sommernächte.  

Bleiben Sie cool – Ihre Haut wird es Ihnen danken! 

master-lin-facial-tonic-wu-zhu-yu-bergamot-gesichtstonic

Zum Schluss möchte Ich Ihnen noch meinen Sommer Geheimtipp verraten! In der heißen Jahreszeit merke ich wie ich deutlich mehr trinke. Ja, unser Körper schwitzt, er muss seine Temperatur regulieren und dafür benötigt er Flüssigkeit. Trinken Sie also genug! Versorgen Sie aber auch Ihre Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit. Ich verwende dafür das Facial Tonic von Master Lin, weil es mit der herrlichen Bergemotte einen unglaublichen Frischekick hat und zusätzlich stimmungsaufhellend wirkt. Sie können aber auch jedes andere Tonic oder Blütenwasser verwenden. Einfach mehrmals täglich auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufsprühen und die angenehme Frische genießen!

Das Anti Aging der Zukunft Gesichtspflege mit Lichtschutzfaktor

martina-wallner-morin

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Sommer ganz ohne Sonnenbrand!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Martina Wallner-Morin

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Infos über Cookies finden Sie hier.