Guam - Anti Cellulite

Anti-Cellulite Pflege – So werden Sie Ihre Problemzonen los

Wir alle haben so unsere Problemzonen. Im Winter lassen sie sich gut mit Hosen und Pullover kaschieren, aber in der warmen Jahreszeit trage ich auch gerne mal kurze Hosen und ärmellose T-Shirts und da gefällt mir meine Orangenhaut gar nicht. Also jetzt ist es noch gerade rechtzeitig, um meine Anti-Cellulite Kur mit den Produkten von Guam zu starten. Ich freu` mich schon auf straffe Beine und einen glatten Po.

Guam – der effektive Partner in der Pflege gegen Cellulite

Guam haben wir schon seit Jahrzehnten im Sortiment und bis jetzt haben wir keine gleichwertige oder bessere Behandlung gegen Cellulite gefunden. Der tolle Wirkstoffkomplex aus Algenfango und ätherischen Ölen strafft und glättet die Haut und wirkt gleichzeitig fettreduzierend. Bei den Produkten unterscheiden wir zwischen dem klassischen Fangoschlamm und den Cremen. Beide Varianten gibt es auch in einer kühlenden Formel für Personen mit Venenproblemen.

Der Fangoschlamm – die effektive Kuranwendung

Die klassische Fangopackung wird auf den Problemzonen aufgetragen und nach einer Einwirkzeit von bis zu einer Stunde wieder abgewaschen. Es wird empfohlen ein vier wöchiges Programm zu durchlaufen, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. In der Beschreibung wird zudem empfohlen, das Fango während der Einwirkzeit mit einer Folie abzudichten. Hierbei geht es nicht darum die Problemzonen möglichst straff abzubinden, sondern die Luftzufuhr zu vermeiden, damit der Schlamm nicht antrocknet. Mein kleiner Geheimtipp hierfür lautet: Nehmen Sie einen sehr großen Müllsack. Schneiden Sie an der Unterseite die beiden Ecken ab und ziehen Sie den Müllsack wie eine Hose an. Binden Sie den Sack oben mit einem Stoffgürtel zu. Nach der Behandlung können Sie den Sack einfach abwaschen und wiederverwenden. Verwenden Sie nach der Behandlung eine hautstraffende Creme. Ihr Gewebe wurde stark durchblutet und Sie haben an Umfang verloren. In der Guam Kurpackung ist ein Hautstraffungsgel dabei. Dies ist vorteilhaft, wenn Sie das Programm wie angegeben durchführen wollen, denn 1 kg Fango reicht ca. für 12 bis 14 Anwendungen. 

Die Fangocremen – die schnelle Pflege für die tägliche Anwendung

Die Fangocremen sind für den täglichen Gebrauch konzipiert. Sie sind aber auch eine ideale Ergänzung für die Zwischentage währen der Fangokur oder zu Erhaltung des Ergebnisses. Die klassische Fangocreme gibt es in drei Varianten, wie das wärmende und kühlende Algenfango, als auch eine Anti-Cellulite-Creme für die empfindliche Haut. Diese Cremen sollten Sie über einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen täglich in die Problemzonen einmassieren. Es empfiehlt sich die fangocrema morgens zu verwenden und die Behandlung abends mit der Fangocrema Notte zu ergänzen. Dies ist eine eigens für die Nacht konzipierte Creme welche mit Wirkstoffen wie Koffein und Substanzen aus Mikroalgen besonders Gewebestraffend und entwässernd wirkt. Sie können damit Gesäß, Beine, Bauch und Hüften sowie die Oberarme einschmieren. Ja, diese schlabbrigen Winkearme können wir uns auch wegcremen. Mit etwas Training geht es nützlich schneller 😉.

Die Fangocremen sind für den täglichen Gebrauch konzipiert. Sie sind aber auch eine ideale Ergänzung für die Zwischentage währen der Fangokur oder zu Erhaltung des Ergebnisses. Die klassische Fangocreme gibt es in drei Varianten, wie das wärmende und kühlende Algenfango, als auch eine Anti-Cellulite-Creme für die empfindliche Haut. Diese Cremen sollten Sie über einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen täglich in die Problemzonen einmassieren. Es empfiehlt sich die fangocrema morgens zu verwenden und die Behandlung abends mit der Fangocrema Notte zu ergänzen. Dies ist eine eigens für die Nacht konzipierte Creme welche mit Wirkstoffen wie Koffein und Substanzen aus Mikroalgen besonders Gewebestraffend und entwässernd wirkt. Sie können damit Gesäß, Beine, Bauch und Hüften sowie die Oberarme einschmieren. Ja, diese schlabbrigen Winkearme können wir uns auch wegcremen. Mit etwas Training geht es nützlich schneller 😉.

Drei Produkte für drei besondere Probleme

Wenn wir abnehmen, aber natürlich auch nach einer Schwangerschaft- und Stillzeit ist unsere Brust oft schlaff und ohne Volumen. Wenn ich versuche abzunehmen, ist immer als erstes der Speck in der Brust verschwunden. Um das zu vermeiden gibt es die Guam Inthenso Push-Up Volumen-Creme. Die Wirkstoffe wie Zhi Mu, ein asiatisches Liliengewächs, verleihen dem Busen Volumen und Festigkeit und haben keinen Einfluss auf das Hormonsystem. Mit dieser Creme können Sie sich oben hercremen was Sie sich unten wegcremen.

Ein weiteres meiner Lieblingsprodukte von Guam ist die Fangocrema für Bauch und Hüften. Sie enthält neben den klassischen Wirkstoffen auch Turmalin Kristalle. Turmalin absorbiert die Körperwärme und gibt dies in Form von Ferninfrarotstrahlung an die Zellen und das Gewebe wieder ab. So wird der Zellstoffwechsel beschleunigt und die Fettverbrennung angeregt. Die Guam Produkte mit diesem Wirkstoff sind mit dem Wort FIR gekennzeichnet.

Als letztes möchte ich Ihnen noch die Fangocrema Dren vorstellen. Dies ist in unserem Team die Notfalls Creme an heißen Tagen. Wir haben einen stehenden Beruf und da sammelt sich im Sommer oft Wasser in unseren Beinen. Die Fangocrema Dren enthält einen eigenen Wirkstoffkomplex aus Tonerde und grünem Tee welcher besonders stark entwässernd wirkt. So werden Schwellungen reduziert und Sie bekommen ein Gefühl der Leichtigkeit in Ihren Beinen.

Wie möchten Sie zu ihrer Wunschfigur kommen?

Zusammenfassend sollten Sie als erstens den Ist-Zustand analysieren und Ihren Wunsch formulieren. Haben Sie nur hie und da kleine Dellen reicht Ihnen vielleicht eine Fangocrema. Sind Sie aber sehr unzufrieden oder möchten Sie Ihren Körper effektiv und nachhaltig verändern, dann sollten Sie vielleicht das volle Programm wählen mit Fangoschlamm-Anwendungen, fangocrema an den Zwischentagen und fangocrema Notte abends.  Wichtig, machen Sie ein Foto vor der ersten Behandlung und nach 4 Wochen. Nur dann haben Sie einen ehrlichen Vorher- Nachher Vergleich.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer!

Martina Wallner Morin

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Martina Wallner-Morin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Infos über Cookies finden Sie hier.